Zitate
Wolfgang
Bremke
war 1994
Berater von 
"Schreine-
makers live"

BUNTE  5.6.97

 


 

Er bringt Berlin ins Gespräch 
(Titelzeile)

Der Mann für alle Einfälle.
(Unterzeile) 

„Wir präsentieren Leute, die über die Faszination und auch von den Ungereimtheiten dieser Stadt sprechen, damit die Zuschauer mitreden können“, sagt Bremke. Als Chef der NDR-Talkshow hat er in den 80er Jahren Maßstäbe gesetzt und erzielte (in diesem Genre sonst) nie erreichte Einschaltquoten.

04.11.96

Berlin ist für ihn Tages-Thema
(Titelzeile)

Bei Horst-Wolfgang Bremke herrschen noch die klassischen Tugenden eines Gesprächsleiters, zu denen Bildung, Informiertheit und Freundlichkeit zählen...

Der geborene Hamburger hat die NDR-Talkshow auf Erfolgskurs gebracht und sprang gern ein, wenn irgendwo ein „Feuerwehrmann“ gebraucht wurde...
Als Gründungs-Programmchef des MDR hinterließ er Spuren, und selbst seine Kritiker respektierten die Bandbreite des umtriebigen Medienmenschen Bremke, der (beim MDR) zum Beispiel die Talkshow „Riverboat“ einrichtete, mehr als zwölf „Tatort“-Folgen und Fernsehspiele produzierte und für eine deutsch- italienische Kino-Koproduktion sorgte („Der Augenzeuge“). Seine Vision: Ein lebenspralles Ballungsraum-Fernsehen mit Reportagen, Nachrichten, wirklich aktuellen Verkehrsinformationen, Senatsdebatten und News aus Sport und Kultur. 

16.11.97


Horst-Wolfgang Bremke wurde zum Mann der Stunde. 

... Bremke wurde Alleinverantwortlicher, und seitdem sendet man mehr oder weniger auf Erfolgskurs. ... von Anfang an auf ein anderes Konzept gesetzt als die hergebrachten Talkrunden. Die Einschaltquoten ... rechtfertigen das Konzept. Bremkes Sendung bleibt der einzige Lichtblick im Unterhaltungsgenre. 

23.06.89

Angenehmer Moderator 
(Titelzeile)

„Als gelernter Volkswirt beherrsche ich das Sparen“. Eine Eigenschaft, die der Mann gut gebrauchen kann...Wolfgang Bremke zählt zu jenen immer rarer werdenden Moderatoren, die mit viel Menschen- und Lebenskenntnissen aufwarten können. 

05.02.97

Hollywood in Lokstedt
(Titelzeile)  

ein Markenzeichen nord-deutscher TV-Unterhaltung geworden - gehaßt oder geliebt, auf jeden Fall aber einschaltet ...
„Wir wollen keine Nummernoper, sondern lebendige, spannende Gespräche in entspannter Atmosphäre."

"Im Idealfall haben wir uns vorgestellt, daß die Diskussion auf die Zuschauer zu Hause überspringt. Sie sollen selbst reden, Ideen aufgreifen, weiterdenken...“ 

Der Macher hat einen Publikumserfolg gemacht.

 06.89

Frau
im Spiegel


König der Talk-Shows
(Titelzeile) 

Seine Fernsehsendung ist absoluter Spitzenreiter unter den telegenen Gesprächsrunden. 

Frau im Spiegel         28.06.89


Bremke, der bei den Dritten der ARD unter anderem die Quoten-Renner „NDR- Talkshow“  und „Riverboat“ (MDR) erfand

 

und über ein Jahrzehnt erfolgreich fortentwickelte und einst auch Deutschlands Talk-Lady Margarethe Schreinemaker von der mißglückten Abendunterhaltung zum erfolgreicheren Talk-Genre holte, ...  
Seine Stärken liegen in der Entwicklung neuer Programmformate und der zielgruppengenauen Programmplanung. Das sieht man heute noch bei den Programmen der Sender, in denen er Spuren hinterlassen hat, die immer wieder in den Quoten-Listen hervorgehoben werden. 

Rundy Pressedienst   27.06.96


 

Der Workaholic gilt bei Insidern als Mann, der den Sender-Umbau stemmen könnte. Denn der Diplom-Volkswirt, Diplom-Politologe und Historiker, der die „NDR Talkshow“ erfand, hat nach der Wende den gesamten Unterhaltungsbereich des MDR aus dem Boden gestampft - und der gilt als Nr. 1 in der ARD.    

BZ (Berlin)   20.10.97



Wolfgang Bremke ist ein Phänomen. Wenn es ihn nicht gäbe, müßte man ihn erfinden.

 

Bremke hat ein Gespür dafür, was die Zuschauer wollen.

TAZ 10.07.91



Im Gespräch oder auch in seiner Talkshow "Gesichter einer Weltstadt" wirkt er besonnen, interessiert, sachkundig.

Bremke hat vielfach mit Erfolg bewiesen, daß er immer da anfängt, wo andere aufhören wollen.



Seine Erfahrungen und Kenntnisse als Mann des Aufbaus und als "Feuerwehrmann" prädestinieren ihn geradezu als Sender-Sanierer

 09.97